aoty® reicht Förderantrag für Schnellladeinfra- struktur ein

aoty® hat im Auftrag eines mittelgroßen Tankstellenbetreibers in Baden-Württemberg den Förderantrag für die Anschaffung und Installation einer öffentlich zugänglichen Schnellladeinfrastruktur (CCS, CHAdeMO, 22 kW AC) für Elektrofahrzeuge gestellt.
Das Förderprogramm des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur unterstützt die Anschaffung der 50 kW DC-Ladeinfrastruktur. Zusätzlich werden die Installation von Mittelspannung, Beleuchtung, Parkplatzmarkierung, Beschilderung und Signalisierung gefördert.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top