aoty Mitglied im EU Funding HUB

Seit diesem Jahr ist aoty offizielles Mitglied im EU Funding Hub. Die Förderungsplattform geht nach dem Corona Peak in eine neue Runde.
Der EU Funding Hub besteht aus erfahrenen Experten unterschiedlicher Branchen. Fokus ist die Identifizierung, Analyse und Beantragung geeigneter Fördermittel für ihre Kunden.
Das Netzwerk besteht aus Unternehmensvertretern nahezu aller EU-Mitgliedsstaaten. So können auch grenzübergreifende Förderzugänge ermöglicht werden.
Fördermöglichkeiten können sich von der Technologieberatung, über Mobilitätskonzepte bis hin zur Anschaffung verschiedener Fördergegenstände erstrecken. Aoty deckt vor allem die Bereiche Nachhaltigkeit, Immobilienentwicklungen, innovative Technologien, Energie und Mobilität ab.
Mit dem European Funding Hub wird die Leistung des aoty Fördernavigators noch breiter aufgestellt. Kunden haben nun die Möglichkeit europaweit Förderungen in Anspruch zu nehmen – von regionalen bis EU-Förderungen.
Weitere spannende Informationen und Insides gibt es im aktuellen Magazin des EU Funding Hubs: EUFUNDINGMAG_may

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top